Deutlicher Heimsieg gegen Ottenhöfens Reserve

SV Weitenung – FC Ottenhöfen 2  / 5:0 (4:0).
Im ersten Heimspiel unter dem Interims-Trainertrio Reck, Frietsch und Ziegler zeigte der SV Weitenung temporeichen Angriffsfußball, dem der FC Ottenhöfen 2 nichts entgegenzusetzen hatte, so dass der 5:0 Sieg absolut in Ordnung geht.

Gleich mit der ersten Chance gelang die Führung für die Hausherren, als Reck nach abgewehrtem Eckball in den 16er startete und eine schöne Flanke von Friedmann volley ins Tor beförderte (9.). Nur kurz darauf war es Frietsch, der nach Pass von Habich den Ball im langen Eck versenkte und auf 2:0 stellte (11.). Weitere zehn Minuten später wurde Marco Nock auf der Außenbahn freigespielt und vollstreckte abgezockt zum 3:0 (21.). Kurz vor der Halbzeit die 4:0 Führung durch Ohnemus, der im 16er angespielt wurde, am Torwart vorbeiging und ins Tor einschob.

In der zweiten Hälfte schaltete die Heimelf einen Gang zurück, ohne die Spielkontrolle abzugeben. Habich und zweimal Frietsch hatten aussichtsreiche Gelegenheiten das fünfte Tor zu erzielen, welches schließlich Miller artistisch per Seitfallzieher nach Flanke von Manuel Nock gelang (77.).

Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung. Im Spiel der Reserven setzte sich der SVW II mit 2:0 durch, die Tore erzielten D. Frietsch und Huber.

Samstag, 11.November 2017 – Altpapiersammlung

 

Am Samstag, den 11. November 2017 führt die Jugendabteilung  wieder eine  Altpapiersammlung durch.

Über möglichst zahlreiche Papier- und Kartonagenbündel am Straßenrand
die bis 8 Uhr bereitgestellt sein sollten, würden wir uns freuen.

Die Jugendabteilung des SVW bedankt sich im Voraus.

 

 

SVW und Trainer Kraft gehen getrennte Wege – Heimspiel gegen Ottenhöfen 2

Am Sonntag, 15.10. um 15 Uhr ist die Reserve
des FC Ottenhöfen zu Gast in Weitenung.

 

Für die Weitenunger ist es das erste Spiel ohne Trainer Andreas Kraft.
Nach gutem Start in die Saison konnte aus den letzten fünf Spielen nur ein Punkt geholt werden und nach der Niederlage gegen den Tabellenletzten aus Achern am vergangenen Wochenende fällten Vorstandschaft und Trainer gemeinsam die Entscheidung zur Trennung. „SVW und Trainer Kraft gehen getrennte Wege – Heimspiel gegen Ottenhöfen 2“ weiterlesen