«

»

Apr 23 2017

Pokalabend in Weitenung

Pokalviertelfinale: SV Weitenung – FV Ottersdorf, Di. 25.4., 18 Uhr. Der Pokal schreibt seine eigenen Gesetze – das gilt beim SV Weitenung in diesem Jahr auch im Bezirkspokal. Während man in der Bezirksliga mit lediglich 10 Punkten und nur einem Saisonsieg abgeschlagen am Tabellenende steht, konnte man im Bezirkspokal bereits drei Siege gegen den FV Ottersweier, den SV Ulm und den FC Ottenhöfen feiern und steht im Viertelfinale. Gerade das Spiel gegen den FC Ottenhöfen, das man erst durch zwei Treffer in der Nachspielzeit mit 4:3 für sich entscheiden konnte, war ein wahrlich packender Pokalfight. Nun trifft man auf den FV aus Ottersdorf, die sich in den ersten drei Runden gegen den SV Michelbach, den FV Bad Rotenfels und den FC Rheingold Lichtenau durchsetzen konnten. Auch das Team von Trainer Martin Jung erlebte im Achtelfinale einen packenden Pokalabend, konnte man sich gegen den FC aus Lichtenau doch erst im Elfmeterschießen durchsetzen. Für das Spiel am Dienstagabend sind somit alle Voraussetzungen für ein spannendes Pokalspiel gegeben. Aufgrund der Tabellensituation ist dem FV Ottersdorf sicherlich die Favoritenrolle zuzuschreiben, doch allzu sicher sollten sich die Spieler nicht sein. Auch wenn im Moment wenig für die Mannschaft um Trainer Andreas Kraft läuft, ist ihr definitiv zuzutrauen, das Spiel für sich zu entscheiden.