SV Weitenung – SV Ulm 2 Samstag, 15.09.2018, 17.30 Uhr

Eine Partie mit ungleichen Voraussetzungen findet diesen Samstag in Weitenung statt, wenn der viertplatzierte SV Weitenung auf den Tabellenvorletzten SV Ulm 2 trifft.



Der Gastgeber, der jüngst einen 6:1-Sieg in Vimbuch feiern konnte, geht zwar als Favorit in diese Begegnung, doch gegen die Reservemannschaft der Ulmer wird es sicherlich kein leichtes Unterfangen werden.
Die Gäste zeigten sowohl beim Punktgewinn gegen Leiberstung, als auch beim Spiel in Sinzheim, dass sie durchaus gegen Topteams dagegenhalten können. Nach der jüngsten 2:0-Niederlage gegen Eisental wird das Team um Spielertrainer Waldemar Lind bestrebt sein, den Anschluss zum unteren Tabellenmittelfeld herzustellen, damit man nicht schon früh in der Saison in akute Abstiegsnot gerät.
Um dies zu realisieren und Zählbares mitnehmen zu können, wird man beim Spiel in Weitenung sicherlich alles in die Waagschale werfen müssen. Die Zuschauer dürfen sich daher auf ein interessantes Spiel freuen.(DD)