«

»

Apr 05 2017

Spatenstich für weiteres Bauprojekt unter Regie von Hubert Frietsch

Nach der aus Sicht des SVW überaus erfolgreichen Fastnachtskampagne stand zurückliegenden Samstag ein weiterer Meilenstein im Jahr des 70-jährigen Vereinsjubiläums an.

Der Spatenstich für ein weiteres Bauprojekt unter der Regie des ersten Vorsitzenden Hubert Frietsch. Gemeinsam mit Geschäftsführer Volker Frietsch und dem zweiten Vorsitzenden Jürgen Zimmer setzte er den Spatenstich und wohnte dem ersten Baggerbiss für diverse Vorbereitungsarbeiten bei.

Ziel ist die Fertigstellung eines Pergolaanbaus an das bis dato bestehende Verkaufs- und Gerätehaus am Rasenplatz bis Mitte September. Die Überdachung dient unter anderem als Unterstand für diverse Festivitäten.
Darüber hinaus wird das Verkaufshaus vollständig umgebaut und die Elektroinstallationen erneuert.
Für die eingelagerten Geräte und Bälle wird in Verlängerung des Festplatzes mit zwei Garagen Platz geschaffen.

Vorsitzender Hubert Frietsch brachte damit in seiner 22-jährigen Amtszeit neben Hartplatzsanierung, Clubhauserweiterung, Parkplatzsanierung und dem Bau des Verkaufshauses ein weiteres Bauprojekt auf den Weg.

Die feierliche Einweihung steht für die dreitägige Jubiläumsfeier anlässlich des 70-jährigen Vereinsjubiläums
vom 15. bis 17. September auf dem Programm.

SG